Sie sind hier: Bewertungen / Thomas K.
Freitag, 19. Oktober 2018

Testimonials

 

Mark Roughsedge ist mein persönlicher Bagger Vance.

Im Film „Die Legende von Bagger Vance“, schafft es eben dieser (gespielt von Will Smith), Rannulph Junuh seinen authentischen Schwung zurückzugewinnen, mit dem er vor dem 2. Weltkrieg so viele Tuniere gewinnen konnte und den er nun so dringend wieder finden muss, um das Tunier gegen Walter Hagen und Bobby Jones zu gewinnen, aber auch seine Achtung vor sich selbst.

In einer Schlüsselszene des Films fordert Bagger Vance Junuh vor einem Abschlag auf, das Feld zu erkennen. Das bezieht sich auf den 13. Gesang der Bhagavad Gita, wo Krishna zu Arjuna von dem Feld und dem Kenner des Feldes spricht: Der irdische Leib und die gesamte Natur werden von Krishna als das Feld bezeichnet. Der Feldkenner ist der Geist, der diesen Leib beseelt. Das Feld verändert sich zu jeder Zeit und nur durch Gleichmut gegen Äußeres und vollkommene Hingebung an ihn kann das anfanglose, höchste Brahman erreicht werden.

Warum ist das relevant?

Gleichsam wie Bagger Vance, so bedient sich auch Mark Roughsede besonderer Methoden, um den Golfschülern zu vernünftiger Performance unter niedrigeren HCPs zu verhelfen.

Auf Basis der Lehre der Golfing Machine (siehe auch Golf Journal Januar 2012) habe ich mit einem HCP von 33 das Training mit Mark vor rund einem Jahr aufgenommen. Nach nur 2 Monaten oder 4 Trainingseinheiten konnte ich meinen Schwung derart optimieren, dass ich Bälle reproduzierbar gerade aus und weit schlagen konnte. Mein HCP hat sich damit von 33 auf 25 in nur einem Jahr reduziert.

Neben der schon klassischen Video oder Fotoanalyse wurden allerlei weitere kuriose Hilfgeräte zum Training herangezogen. Schwünge wurden in Sequenzen unterteilt, die gedankliche „Haltepunkte“ aufzeigten, wie zum Beispiel den Tritt des linken Fusses auf die virtuelle „Coladose“ unmittelbar nach dem Durchschwung in Aufwärtsbewegung.

Auch in diesem Winter sind wir wieder dabei die Elemente der „Golfing Machine“ weiter zu konditionieren und in Fleisch und Blut übergehen zu lassen.

Der neuest Clou: Ein spezieller Trainingsschläger, der nur dann den Ball in die Lüfte steigen lässt, wenn dieser perfekt getroffen wird.

Mein Ziel für die neue Saison ist unter 20 zu kommen. 18 Wäre geradezu sensationell, denn man ist ja berufstätig und kann da nicht sehr viel mehr erwarten. Ich vertraue und baue auch weiterhin Mark Roughsedge, dieses Ziel zu verwirklichen und sage schon jetzt…

…Danke Mark Bagger Vance

Für mich gibt es keinen besseren Trainer im Umland!

Thomas K

Rufen Sie jetzt an!

Mark Roughsedge

01608118737

Golf bedeutet mehr

Lebensqualität,

Gesundheit und spaß!

Garantiert!